Diese Seite verwendet Cookies.

Mehr erfahren

Ducatus

Noch geheim: So wird der Ducatus-Beschiß organisiert

Der erste Treppenwitz 2018: „Die populärste und nutzbarste Krytowährung der Welt.“

Zurück

Die neue Geisterbahn unter den Kryptographische-Kanaillen: Das Management des Ducatus Netzwerkes - es darf ausdrücklich und eindringlich gewarnt werden

Ronny Tome hat die Gier nach dem großen Geld den Blick vernebelt: Der Chef von Ducatus hat sein Baby als „populärste und nutzbarste Krytowährung der Welt.“ bezeichnet. Dabei, so viel steht bis heute fest, ist Ducatus nichts anderes als eine neue Abzockmaschinerie, die Anleger und Investoren ausnehmen soll. Das Geschäftskonzept ist ebenso undurchsichtig wie die Wege, die am Ende zum Geldverdienten führen soll. Das ist für Tome auch gar nicht wichtig. Entscheidend ist für ihn, keine Fehler zu machen. So wie andere. OneCoin beispielsweise.

Für Ducatus werden gerade weltweit neue Vetriebsstrukturen entwickelt. Dumme Investoren werden gesucht, die auf den Zug des schnellen Geldes aufspringen wollen. Fest steht: Für die „populärste und nutzbarste Kryptowährung der Welt“ gibt es weder die technische Voraussetzung noch die entsprechenden Genehmigung. Aber im MLM (Multi Level Marketing) dürfen sich ja alle möglichen Spinner mit den Weltsensationen tummeln.

Zumindest das Management-Team gibt es schon:

· Der Deutsche Ronny Tome lebt seit 1995 auf Bali, ist verheiratet, hat zwei Kinder. Er arbeitete als Importeur, Immobilienmakler, Projektentwickler, Sales manager und Investor. Mit diesen Fachkenntnissen schaffte er es auf Anhieb zum Chef der populärsten und nutzbarsten Kryptowährung der Welt. Nicht zu vergessen: Er hat auch gute Verbindungen in die Politik und zu Entscheidern - so steht es in seiner Vita.

· Der Brite David Putnam ist der Finanzchef, verheiratet, ein Kind.Für eine amerikanische Investment Bank hat er im asiatischen Raum Unternehmen entwickelt, arbeitete für die britische Regierung und die britische Botschaft in Peking. Mit seinen besonderen Kenntnissen der chinesischen Sprache wollen er und Tome auch den Chinesen an den Geldbeutel.

· Der Österreicher Mario Hintermayer lebt in Monaco. Seit 2000 kümmert er sich um Behinderte. Er hat 165 Projekte begleitet und ist ein guter Kerl - also das offiziell seriöse Aushängeschild bei Ducatus. Er arbeitet mit Tome auch bei dem Projekt „Garden of Life“, das seit Jahren ums Überleben kämpft. Vielleicht kümmert er sich aber auch zukünftig um die Anleger, die behindert genug sind, bei diesem Schwachsinn mitzumachen.

Dann gibt es noch, wie bei den anderen Betrugssystemen eine Akademie: Dr. Stefano Faustini und Helmut Moser leiten die „Ducatus Academy“ - schließlich müssen die Nepper, Schlepper, Halsabschneider und Bauernfänger ordentlich ausgebildet sein. Auch mit an verantwortlicher Stelle: Matthias Sinz (Österreich), Dimitrij Thierbach (Deutschland), Samuel Gurschler (Italien) und Silke Leistner (Deutschland).

:gerlachreport hat einen Tag vor dem neuen „Auftritt“ des Ducatus-Netzwerkes eine vertrauliche „Dienstanweisung“ erhalten. Die liest sich so (Fehler und Rechtschreibung wurden redaktionell ausgemerzt und behoben):

Verehrte Partner,

beginnend mit dem 1.1.2018 werden wir schrittweise unser neues Logo und Markenzeichen einführen. Wir haben sehr viel Mühe hineingelegt und diese Tätigkeit wird eine wichtige Rolle bei der Marktpositionierung von Ducatus als erkennbare globale Marke aber auch als die populärste und nutzbarste Kryptowährung der Welt spielen. Wir sind überzeugt davon, daß Ihr unser neues Erscheinungsbild genauso mögen werdet, wie wir es tun!

Ein wichtiger Bestandteil dieser Tätigkeit wird sein, daß alle unsere Partner den Markenregeln korrekt folgen und nichts tun, um die Marke Ducatus zu schwächen, indem das Firmenlogo oder sonstige digitale Vermögensteile der Unternehmesgruppe in irgendeiner Form missbraucht werden. Das Unternehmen wird deshalb die öffentliche Nutzung der Marke Ducatus sowohl online als auch offline sorgfältig kontrollieren und überwachen und wird strenge Sanktionen gegen jeden vollstrecken, der diese Regeln verletzt oder das Ansehen von Ducatus durch nicht genehmigte Nutzung vorsätzlich oder auch unabsichtlich verletzt.

Bitte lest die nachfolgenden Regeln aufmerksam und sichert zu, daß sowohl Ihr als auch Eure Netzwerkpartner diese beachten. Wir verlassen uns darauf, daß unsere Leader als Beispiel für Ihre downline vorangehen und proaktiv diese Neuigkeiten und Änderungen bezüglich des Ducatus Network verbreiten. Solltet Ihr Fehlverhalten diesbezüglich feststellen, sind sofort Aktivitäten in die Wege zu leiten, um zu versichern, daß alle Partner die Regeln einhalten. Dies ist von extremer Bedeutung für unser Unternehmen, da wir gemeinsam neue und höhere Maßstäbe im Markt der Kryptowährungen und in der Network-Marketing-Branche setzen wollen.

1) Verwendet ausschließlich den Namen Ducatus, nicht mehr „swissmine".

Der Name SWISSMINE ist nicht mehr zu verwenden. Bitte löscht oder benennt alle Websites, Facebook Seiten, Twitter Accounts und sonstige Social Media Kanäle, die bislang den Namen oder das Logo Swissmine tragen, neu. Zukünftig ist der Name Swissmine in keiner Marketingunterlage oder sonstigem Material zu verwenden, noch soll der Name in Gesprächen mit neuen Partnern genutzt werden. Von jetzt an verwenden wir ausschließlich die Marken DUCATUS und DUCATUS NETWORK. Alle Unterlagen müssen auf den neuen url (http://network.ducatus.net) Bezug nehmen und dürfen nur unsere neuen Logos enthalten, die ab dem neuen Jahr zur Verfügung gestellt werden.

2) Persönlicher Gebrauch des Namens DUCATUS

Niemand darf den Namen Ducatus im url oder als Namen für die persönliche Website oder jede sonstige Art der Online-Präsenz verwenden. Wir wollen damit sicherstellen, daß die offiziellen Unternehmensseiten und Kanäle klar und deutlich erkennbar sind als die offizielle Stimme des Unternehmens, und daß Personen, die Informationen über uns suchen, einfach unterscheiden können zwischen individuellen und unternehmerischen Inhalten. Sie können sich jederzeit auf unsere offizielle website beziehen oder Ihre individuellen Seiten mit dieser verlinken, aber persönliche Seiten und Kanäle dürfen den Namen Ducatus nicht länger verwenden.

3) Persönlicher Gebrauch des offiziellen Ducatus Logos

Das Ducatus Logo darf ausschliesslich zur Identifikation des Unternehmens oder unserer Produkte und Dienstleistungen genutzt werden, und, nur vom Unternehmen, für offizielle Dokumente und Nachrichten an Euch und Eure Partner. Kein Partner ist autorisiert, das Logo für Visitenkarten, Briefköpfe, Dokumentvorlagen oder sonstiges zu nutzen, das den Eindruck wecken könnte, der Partner vertrete das Unternehmen offiziell in einer anderen Funktion als der eines unabhängigen Partners des Ducatus Networks. Die Nutzung des Logos in Präsentationen und Marketingunterlagen als Bezug auf das Unternehmen oder die Gruppe ist selbstverständlich erlaubt. Partner müssen auch darauf achten, professionelle Produktionsstandards und -qualität aller gedruckten Materialien jederzeit einzuhalten.

4) Medienauftritte

Kein Partner darf öffentliche oder private Interviews geben oder versuchen, in irgendeiner Form im Namen des Unternehmens zu sprechen, es sei denn mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von der Unternehmensführung. Jeder Partner, der dies tun sollte, bringt sich und das Unternehmen in Gefahr und das Unternehmen behält sich das Recht vor, schärfste Schritte gegen jeden in die Wege zu leiten, der diese Regel bricht.

5) Veröffentlichungen (posts) in den Social Media

Jeder Partner wird daran erinnert, sorgfältig bei der Formulierung von Posts vorzugehen, die sich auf das Unternehmen beziehen und die offiziellen Unternehmensregeln und Nachrichten zu befolgen. Als Ducatus-Partner seid Ihr Teil unserer Gemeinschaft und Eure Taten und Worte reflektieren unvermeidbar die Werte und Maßstäbe der globalen Ducatus-Familie.

Ihr dürft

a) keine persönlichen Meinungen mit professionellen Nachrichten mischen; und

b) nur Videos, Grafiken oder Texte posten, die angemessenen professionellen Standards entsprechen. Dies schliesst die Natur der Nachricht ein, die Art, wie Ihr gekleidet seid, oder aber das Umfeld, zum Beispiel sind Videoaufnahmen während der Autofahrt nicht akzeptabel. Bei Themen, die vom Unternehmen angesprochen wurden, muss strikt der offizielle Unternehmenswortlaut eingehalten werden, es dürfen keine Versprechen oder Vorhersagen jeglicher Art gemacht werden. Es dürfen keine Vergleiche zwischen Ducatus und anderen Coins gemacht, oder Marketingprogramme anderer Networks in Gesprächen, Inhalten oder Unterlagen erwähnt werden.

6) Kein Cross-Recruitment

Partner, die versuchen, andere bereits existierende Partner in Ducatus zu überreden, die bestehende Linie zu verlassen und in eine andere downline überzutreten, werden umgehend gesperrt und von jeglicher Networktätigkeit ausgeschlossen. Das Management bittet darum, derartige Aktivitäten umgehend zu berichten.

7) Precious Miners dürfen keine anderen Networks vorantreiben

Mit sofortiger Wirkung ist es Partnern mit Rank Bronze oder höher untersagt, offen jegliche andere Networkmarketing-Tätigkeit voranzutreiben. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Partner, die diese Regel brechen, auszuschließen und jegliche zukünftige Tätigkeit innerhalb des Ducatus-Network zu untersagen. Wir wissen, daß diese Maßnahmen streng sind, doch ist es von extremer Wichtigkeit für uns, sicherzustellen, daß das professionelle Image der Ducatus-Gruppe und unseres Markenzeichens zu jeder Zeit aufrechterhalten werden. Wir danken Euch für Eure anhaltende Unterstützung und freuen uns darauf, mit Euch zusammenzuarbeiten, um unsere fantastischen Erfolge dieses Jahres auch in 2018 weiter aufzubauen. Es ist eine Ehre und ein Privileg für uns mit Euch allen zusammenzuarbeiten.

Euer
Ronny Tome
CEO

Zurück

The next big story

Haben Sie die nächste große Geschichte?

Möchten Sie diese mit dem :gerlachreport teilen?

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich mit unseren Journalisten in Verbindung zu setzen und Materialien zu liefern. Kein Kommunikationssystem ist völlig sicher, aber unsere Möglichkeiten werden helfen, Ihre Anonymität zu schützen.

Bitte senden Sie keine Rückmeldungen, Story-Ideen, Pitches, Leserbriefe oder Pressemitteilungen über diese Kanäle.

Für eine allgemeinere Korrespondenz nutzen Sie bitte unsere regulären E-Mail-Adressen.

Ihr sicherer Kontakt

Neben unseren regulären E-Mail-Adressen haben wir für vertrauliche Nachrichten und Mitteilungen ein Postfach eingerichtet, das über Pretty Good Privacy (PGP) verfügt und absolut sicher ist:

redaktion.dta@protonmail.com

Bitte hinterlassen Sie auf jeden Fall eine Telefonnummer. Wir rufen Sie innerhalb kürzester Zeit zurück.

E-Mails an die Redaktion oder Chefredaktions-Adresse werden durch die Sicherheitsabteilung überprüft. Es kann vorkommen, dass für die Verifizierung des Absenders ein Personennachweis angefordert wird, wenn der Verdacht einer Identitätsfälschung vorliegt oder vorliegen könnte.

Was ist ein guter Tipp?

Ein starker News-Tipp hat mehrere Komponenten.

Die Dokumentationen oder Nachweise sind wichtig.

Spekulationen können spannend sein. Verdächtigungen oder Behauptungen, die einer Überprüfung nicht standhalten, sind es nicht.

Eine guter Nachrichten-Tipp beschreibt ein klares und verständliches Problem. Die Suche nach Hilfe, weil großer Schaden oder Leid angerichtet wurden. Falsche Verdächtigungen helfen niemandem und führen nicht zu einer Veröffentlichung.

Aber lassen Sie sich nicht abschrecken. Manchmal ist ein kleiner Hinweis das fehlende Puzzlestück in einem gesamten Themenkomplex, der von uns ohnehin bearbeitet wird. Besonders wichtig: Hinterlassen Sie bitte eine Kontakt-Telefonnummer.

Gute Tipps sind:

Hier ist ein Beweis dafür, dass in einer Behörde, Organisation oder einem Verband gemauschelt, getrickst und getäuscht wird.

Hier ist der Beweis dafür, dass Anlegergelder falsch oder illegal benutzt werden.

Hier ist der Beweis, dass betrogen, unterschlagen oder veruntreut wird.

Hier ist der Beweis für Täuschung, falsche Versprechen und üble Abzocke.

Wir kontrollieren alle Nachrichten regelmäßig, können aber nicht versprechen, dass jeder Informant umgehend eine individuelle Antwort erhält.

Sämtliche Kommunikation unterliegt der strikten Vertraulichkeit.